Medien Hintergrundinformation

Leonardo: Die Aermacchi M-346, der derzeit modernste Kampfjettrainer auf dem Markt

Die Aermacchi M-346 ist der derzeit modernste Kampfjettrainer auf dem Markt und das einzige Schulflugzeug dieser Art, welches speziell für die Vorbereitung von Piloten auf die Anforderungen der neuesten Generationen von Hochleistungskampfflugzeugen entwickelt wurde. 

 

Die M-346 ist derzeit in Israel, Italien und Singapur im Einsatz und wird auch in Kürze in Polen zum Einsatz kommen.


Die M-346 ist in jeder Hinsicht technisch innovativ. In Kombination mit der beispiellosen und jahrzehntelangen Erfahrung der Leonardo Flugzeugsparte mit Schulungssystemen, ergibt das ein Flugzeug auf dem neuesten Stand der Technik mit höchster Leistung, modernster Bordausrüstung und in seiner Klasse unübertroffenen Schulungsmöglichkeiten.


Durch die dokumentierten enormen Flugleistungsbereichsgrenzen, das hohe Schub-Gewicht-Verhältnis und die extreme Wendigkeit, erfordert die M-346 eine ähnliche Handhabe wie die heutige und auch die nächste Generation von Kampfjets. Das ermöglicht eine maximale Schulungseffizienz und sorgt für einen geringeren Bedarf an Schulungsflügen auf den wesentlich teureren Einsatzmustern.


Mit der eingebetteten Simulation für die taktische Pilotenausbildung (ETTS) kann die M-346 Sensoren, Gegenmaßnahmen und Bewaffnungen simulieren und Piloten können in Echtzeit mit bodengestützten Simulatoren in virtuellen taktischen Szenarien interagieren, wodurch Übungsszenarien flexibler gestaltet und die Kosten im Vergleich zu Taktikübungen auf dem Endmuster zusätzlich beträchtlich gesenkt werden können.


Die M-346 verfügt über ein integriertes Helmvisier-Sichtsystem, Sprachsteuerung, Luftbetankungssonde und Außenlaststationen für externe Nutzlasten von bis zu 3.000 Kilo und damit über alle Voraussetzungen für den vollständigen taktischen Trainingslehrplan. Optionale elektronische Kriegführungs- und Datenverbundsysteme, Reduction-Kits für Radarsignaturen oder Mehrbereichs-Radar ermöglichen einen sehr wirksamen Einsatz
der M-346 auch unter realen Einsatzbedingungen, gepaart mit großer Überlebensfähigkeit.

 

Das Integrated Training System der M-346 umfasst ein vollständiges bodengestütztes Trainingssystem (GBTS), das aus einem Theorieteil, Simulatoren, Einsatzunterstützungs-System und einem computergestützten Management des gesamten Trainings besteht. Für die maximale Verfügbarkeit der Flugzeuganzahl und deren Einsatzfähigkeit bietet Leonardo Aircraft Division das eigens dafür entwickelte integrierte Logistikunterstützungs-Paket (ILS).

 

Auf der M-346 basiert auch die als T-100 von der teilnehmenden Leonardo DRS angebotene integrierte Lösung für die T-X-Ausschreibung für das Fortgeschrittenenprogramm der Pilotenausbildung der U.S. Air Force.

 

0